Bitte das Gerät drehen!

0%

HSV Magdeburg
Handball Pur. Aus Leidenschaft.
Montag, 03. Dezember 2018

Zweite Saisonniederlage für die D-Jugend

von Christoph Galke

Nach der Niederlage gegen Gommern mussten die D-Jungs des HSV Magdeburg diesmal beim Tabellenführer SV Eiche 05 Biederitz antreten. Gestaltete der HSV das Spiel bis zum 3:3 Ausgleich durch Julien Weidemann noch ausgeglichen, setzte sich nun die körperliche Überlegenheit der Biederitzer durch. Über die Stationen 5:3, 11:7, und 16:9 erspielte sich Biederitz einen komfortablen 25:12 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: die Biederitzer nutzten die körperliche Überlegenheit einiger ihrer Spieler gekonnt aus, um die Mitspieler immer wieder frei zu spielen. Die Magdeburger gaben sich aber trotzdem nicht auf und kämpften bis zum Schluss.


HSV: Poppe; Scheel, Riechert 8, Papenfuß 4, Kelch 2, Baumgarten 3, Illies 4, Weidemann 4

weitere Artikel