Bild der Mannschaft C-Jugend weiblich des HSV Magdeburg
Weibliche C-Jugend mit sicherem Auftakterfolg
C-Jugend weiblich | Nordliga
Weibliche C-Jugend mit sicherem Auftakterfolg
von Jens Aebi

Die neue weibliche C-Jugend des HSV Magdeburg gewann ihr erstes Heimspiel der neuen Saison gegen den Barleber HC deutlich mit 30:13 (14:8).

Es dauerte ein wenig, ehe beide Mannschaften nach der sehr langen spielfreien Zeit ihren Rhythmus fanden. Doch dann entwickelte sich bis zum 6:4 für die Gastgeber ein recht ausgeglichenes Spiel. Nach der Auszeit der Gäste fand dann aber die Heimsieben immer besser ins Spiel und erarbeitete sich bis zur Halbzeit einen 6-Tore Vorsprung (14:8).

Im Durchgang Zwei fanden sich die jungen Stadtfelderinnen erstaunlich schnell mit der 6:0-Deckung zurecht. Denn im Training war diese Deckungsvariante noch kein Thema und man konnte in der Halbzeit nur mit kleinen Hinweisen die Richtung vorgeben. Dadurch baute der HSV den Vorsprung bis zur 40. Minute weiter auf 20:11 aus. In den letzten zehn Minuten stellten die Grün-Roten dann nochmal auf Manndeckung um. Das Gästeteam um die Barleber Trainerlegende Toni Mertens schien damit überhaupt nicht zurechtzukommen und der HSV baute den Vorsprung weiter aus. Allerdings spiegelte der dann deutliche 30:13 Erfolg für den HSV nicht ganz den Spielverlauf gegen den aufopferungsvoll kämpfenden BHC wider.
Erfreulich auf Seiten der Gastgeberinnen war, dass sich zum einen alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintrugen und auch beide Torhüterinnen mit sehenswerten Paraden überzeugen konnten.


HSV: Schwarz; Buhe; - Herbst (4); Göbel (2); Kucera (1); Holze (1); Kruse (1); Parfil (4); Junghans (2); Berger (5); Trowe (4); Dymke (5); van Olphen (1)

weitere Artikel