Bitte das Gerät drehen!

0%

HSV Magdeburg
Handball Pur. Aus Leidenschaft.
Freitag, 15. Mai 2015

Männliche B-Jugend gewinnt ungeschlagen den 7. Eichecup

von Frank Jantsch

Der erste Freitag nach dem letzten Spieltag (ein Tag nach Herrentag) wurde genutzt um nicht aus dem Tritt zu kommen, denn nächste Woche geht es mit der A-Jugend, der kommenden Saison, nach Neuss.
Außerdem wollten wir dem Wunsch der Jungs mehr Turniere in der Spielfreien Zeit zu spielen nachkommen (die nächsten 3/4 WE sind verplant).
Gespielt wurden drei Spiele a 20 min. Gegner waren die B-Jugenden des SV Eich 05 Biederitz, der JSpg Gommern/Möckern und der TSG Calbe (4. in der West Liga). Mit der TSG Calbe hatten wir noch eine Rechnung vom Anfang der Saison offen. Zur Erklärung: Saale Cup wir wurden 2. mit einem Tor weniger geworfen, aber der besseren Tordifferenz. Der Stachel saß tief.

Das erste Spiel ging dann auch gleich gegen die TSG Calbe. Das Spiel wurde knapp mit 12:11 gewonnen. Ein Spiel zweier Mannschaften die sich innerhalb der Saison gut entwickelt haben, immer auf Augenhöhe ging es hin und her, keiner konnte sich vorentscheidend absetzen, mit dem besseren Ende für uns und damit der erste Punkt in der Revanche.

Tore im Spiel: Jankowski, May 3, Bode 1, Jantsch 4, Cruse 1, Müller 2, Behrend, Heyse 1, Rennspieß-Birke

Das zweite Spiel ging gegen den Liga Konkurrenten SV Eiche 05 Biederitz. Hier erhielt unser Jüngster J. Rennspieß-Birke seine Einsatzzeit und wie immer, wenn wir ihn einsetzen gibt er alles, leider ist nur ein Tor dabei herausgesprungen. Trotzdem super Spiel. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt, wenn konzentriert in Abwehr und Angriff gespielt wurde sah das auch richtig gut aus. Aber es viel den Jungs schwer vor allem in der Abwehr. Woran das lag? vielleicht an den Ergebnissen aus der Saison. So konnten wir das Spiel "nur" mit 18:9 gewinnen, aber Sieg ist Sieg. Damit brauchten wir nur noch einen Sieg gegen die JSpg Gommern/Möckern, um das Turnier zu gewinnen.

Tore im Spiel: Jankowski, May 4, Bode 8, Jantsch 3, Cruse, Müller, Behrend, Heyse 2, Rennspieß-Birke 1

Nun noch das Spiel Numero tre. Die JSpg Gommern/Möckern war der Gegner. Da letzte Spiel der beiden Mannschaften war noch gar nicht so lang her. Man wusste also worauf es ankommt. Eine gute Deckung und schon wurde der Ball erobert und ein Tor geworfen. So ging es weiter, nicht jeder Ball konnte durch die Deckung geblockt werden so kam auch die JSpg zu ihren Tor erfolgen. Trotzdem konnten wir uns ohne große Probleme absetzen und den Sack auch mit 15:9 zu machen. Es war über die gesamte Spielzeit ein sehr Faires Spiel, in der sich auch beide Torhüter auszeichnen konnten.

Tore im Spiel: Jankowski 1, May 2, Bode 3, Jantsch 6, Cruse 2, Müller, Behrend, Heyse 1, Rennspieß-Birke

Fazit mit drei Siegen konnten wir das Turnier vor der TSG Calbe, JSpg Gommern/Möckern und der SV Eiche 05 Biederitz gewinnen. Die Revanche gegen die TSG Calbe ist geglückt. Also ein erfolgreicher schöner Nachmittag.
Eins gibt es noch, M. May konnte den Wettkampf "Wer wirft den schnellsten Ball" mit 89km/h gewinnen.

Tore im Turnier: Jankowski 1, May 9, Bode 12, Jantsch 13, Cruse 3, Müller 2, Behrend, Heyse 4, Rennspieß-Birke 1

Platz--Mannschaft--------------Punkte---Tore---Tordifferenz
--1----HSV Magdburg------------6:0----45:29------ +16
--2----TSG Calbe-----------------4:2----41:30------ +11
--3----JSpg Gommern/Möckern---2:4----35:41------ - 06
--4----SV Eiche 05 Biederitz------ 0:6----32:51------ -19

weitere Artikel