Bitte das Gerät drehen!

0%

HSV Magdeburg
Handball Pur. Aus Leidenschaft.
Mittwoch, 30. September 2015

Männliche B gewinnt 44:26 gegen den SV Oebisfelde 1895 2

von Frank Jantsch

Am vergangenen Samstag stand das 4.Spiel der männlichen B-Jugend auf dem Programm. Gegner war der SV Oebisfelde 1895 2.
Unsere B-Jugend wollte ihre Niederlage gegen den SV Irxleben 1919 vom letzten Wochenende vergessen machen. Mit einer konzentrierten Abwehr konnten wir schnell ein 2:0 erarbeiten. Bis zum 5:4 konnte der Gegner noch gegenhalten, ab da lief die Angriffsmaschine über ein 6:4, 9:6, 12:8 16:11 und einem 19:13 zur Halbzeit wurde ein komfortabler Vorsprung erarbeitet. In dieser Phase hatte der Gegner keine Möglichkeit den HSV in Bedrängnis zu bringen.
Nach der Halbzeit ging das Tore werfen weiter. Bälle die in der Abwehr erarbeitet wurden, konnten durch Madexian Sun und Paul Thieme in Konter-Tore umgesetzt werden. Hervorzuheben sind auch die C-Jugendlichen die in der B aushelfen gerade in diesem Spiel konnten sie ihr können in Abwehr und Angriff zeigen. Der Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut. Über die Stationen 20:13, 28: 15, 34:16, 38:19 und 41:22 wurde ein nie gefährdeter Sieg mit 44:26 eingefahren.
Auch ein bisschen Kritik ist angebracht eine höhere Konzentration hätte ein höheres Ergebnis zur Folge gehabt ("Wir spielen so oft den Spielzug bis der Gegner etwas dagegen unternimmt, dann spielen wir einen anderen").


Halbzeit: 19:13
Endstand: 44:26

Aufstellung: Wuttke, Bode 11, Jantsch 15, Cruse 6, Rennspieß-Birke 4, Madexian 4, Recke, Thieme 4, Krüger

weitere Artikel