Bitte das Gerät drehen!

0%

HSV Magdeburg
Handball Pur. Aus Leidenschaft.
Dienstag, 12. März 2019

Gute Ausgangslage im Spiel um Platz 3

von Harry Jahns

Im ersten Spiel um den dritten Platz der MHV-Meisterschaft kam die weibliche B-Jugend des HSV Magdeburg zu einem sicheren 29:23 Erfolg in Zwickau. Bis zur 15. Minute bestimmte die junge Zwickauer Mannschaft das Spielgeschehen und führte durch drei Tempogegenstöße mit 7:4, doch so langsam kam der HSV in Schwung. Zehn Minuten Tempohandball und der HSV lag zur Pause mit 17:10 vorn. Vor allem Eileen Geue, Geburtstagskind Annemarie Papenfuß und Lucie Müller konnten sich in dieser Phase erfolgreich durchsetzen.

In der zweiten Spielhälfte spielten beide Teams sehr risikoreich, so dass sich die technischen Fehler nur so häuften. In dem zerfahrenden Spiel konnten die Gastgeber zwar verkürzen, mehr gelang ihnen aber nicht. Der HSV verwaltete den Vorsprung und sicherte sich mit dem klaren Sieg eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Sonntag.

HSV: Bambynek, Weyer; Schwab 5, Kupgisch 1, Titsch, Koulechova, Müller 10/1, Papenfuß 6, Geue 3, von Wangelin 3, Wiesner 1

weitere Artikel