Bitte das Gerät drehen!

0%

HSV Magdeburg
Handball Pur. Aus Leidenschaft.
Dienstag, 05. März 2019

Frauen verlieren Spitzenspiel beim Tabellenführer

von Michael Jahns

In der Sachsen-Anhalt-Liga musste der HSV Magdeburg als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter. Die junge Magdeburger Mannschaft konnte das Spiel nur in der Anfangsphase offen gestalten. Nach 15 Minuten bestraften die Gastgeberinnen die Fehler des HSV und konnten sich auf 10:4 absetzen. Der HSV kämpfte sich aber wieder heran. Emely Lange und Lucie Müller verkürzten auf 13:9.

Nach der Halbzeit traf Lara Falkenberg zum 13:10. Danach aber bestimmten die Gastgeber das Spiel und setzten sich langsam ab. Die HSV-Damen machten in der zweiten Spielhälfte zu viele Fehler, um den Spitzenreiter zu gefährden.

HSV: Pape; Lange 5, Mertens 1, Grote 1, Horrmann, E. Jahns 1/1, Lübke, Müller 10/6, Falkenberg 1, Papenfuß 1, Geue 2, Sill

weitere Artikel