06.11.17 | C-Jugend weiblich | von Jens Aebi
C-Mädels mit sicherem Heimerfolg

Die weibliche C-Jugend hatte am vergangenen Sonnabend den HC Burgenland in der Sachsen-Anhalt-Liga zu Gast. Nach anfänglichen Schwierigkeiten siegte man am Ende souverän mit 37:9 (17:7).

Vor allem Anfang der ersten Halbzeit taten sich die Gastgeberinnen doch etwas schwer. Zwar ging der HSV durch Tore von Friederike von Wangelin (2), Maria Halloul und Anne-Lotte Kramß mit 4:0 in Führung doch die Gäste konnten in den nächsten Minuten auf 6:5 verkürzen. Erst in der Folgezeit brachten die Stadtfelderinnen mehr Spannung in ihre Aktionen und führten zur Pause vorentscheidend mit 17:7.

Im zweiten Durchgang hatten der HC Burgenland dann nichts mehr entgegenzusetzen und die Gastgeberinnen gewannen deutlich mit 37:9. Neben den erneut guten Torhüterleistungen von Samantha Bambynek und Svenja Weyer waren auch die Leistungen von der wiedergenesenen Melina Pauels und Anastasia Koulechova erfreulich.

HSV: Bambynek; Weyer; - Girmann (1); Titsch (6); Rißland (4); Halloul (5); Jannasch (3); Kramß (1); Huber (1); Koulechova (6); Beinroth (1); Wegener (2); Pauels (3) von Wangelin (4)

Spieltag

präsentiert von: