Bitte das Gerät drehen!

0%

HSV Magdeburg
Handball Pur. Aus Leidenschaft.
Dienstag, 12. November 2019

B-Mädels mit Sieg und Niederlage gegen Bundesliganachwuchs

von Jens Aebi

Am vergangenen Sonntag fand das 2. Turnier um den MHV Pokal in der weiblichen B-Jugend statt. Im ersten Spiel hatte es der heimische HSV Magdeburg mit dem Bundesliganachwuchs vom Thüringer HC zu tun. Im ersten Turnier gab es gegen die Erfurterinnen noch eine schmerzliche und auch in der Höhe verdiente 12:26 – Niederlage. Die Stadtfelderinnen waren somit auf Wiedergutmachung aus. Und das gelang auch zu großen Teilen. Allerdings liefen die HSV-Mädels in der ersten Halbzeit schnell einem deutlichen Rückstand hinterher. So hieß es zur Pause 7:12 für den THC.
Allerdings zeigte die Heimsieben in der zweiten Halbzeit eine sehr ansprechende Leistung. Vor allem die Körpersprache und der Kampf waren nun vorbildlich. Folgerichtig ging man dann sogar 6 Minuten vor Schluss mit 19:18 in Führung. Einige kleine Fehler und ein wenig Wurfpech verhalfen aber dem Favoriten dazu, dass Spiel bis zum Ende (19:21) wieder zu drehen. Allerdings kann man insbesondere auf die Leistung in der 2. Halbzeit aufbauen. Hervorzuheben sind neben der tollen Teamleistung vor allem beide Torhüter, die mit starken Paraden das Team im Spiel hielten.

HSV: Weyer; Steinmann; - Paul (6); Halloul (2); Ribbert (6); Kupgisch; Kramß (1); Huber; Engelhardt; Ruhland; Köllner (2); Wiesner (2); Grothe

Im 2. Spiel zeigte der HSV dann erneut eine ansprechende Leistung. Gegen den Nachwuchs des Zweitligaspitzenreiters vom SV Union Halle/Neustadt wurde es am Ende eine deutliche Sache. Trotz vier verworfener Strafwürfe war die HSV-Sieben dank ihrer aggressiven Abwehr und dem starken Tempospiel am Ende der verdiente Sieger. Neben den erneut guten Torhüterleistungen avancierten, wie schon in der ersten Begegnung, Sophie Ribbert und Charlene Paul zu den Haupttorschützinnen.
Das letzte Turnier findet am 7.12.2019 in Halle statt.

HSV: Weyer; Steinmann; - Vogt (2); Paul (9); Ribbert (6); Walter; Parfil (1); Kramß (2); Karschunke (2); Witt; F. Treffkorn (4); Wiesner (2); Grothe (1)

weitere Artikel