29.10.16 | D-Jugend männlich | von Georg Cruse
Auswärtssieg gegen die JSpG Gommern-Möckern

Die Mannschaft der JSpG Gommern-Möckern ist ein nie zu unterschätzender Gegner. Mit dieser Einstellung lagen wir richtig.
So begannen wir mit der entsprechenden Vorsicht und notwendigen Respekt.
Der Gegner ging auch mit 1:0 in Führung. Wir glichen aus und der Gegner legte wieder vor. Es war bis dahin ein zähes ringen.
Als Leo dann zum 4:4 ausglich, ging ein Ruck durch die Mannschaft. Hier geht was!

Mit den Toren zum 4:6, 4:9 und 4:10 durch Antonio und einer grandiosen Torhüterleistung durch Till (zwei 100%ige und einen 7-Meter gehalten), war die Mannschaft in bester Spiellaune.

Jeder unterstützte jeden und half aus, wenn die Situation es erforderte.

So ging es beim Spielstand von 4:11 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel spielte unsere Mannschaft mit einer Geschlossenheit weiter, wie man es sich immer wünscht.

Selbst als Cedric im Zweikampf unglücklich zu Fall kam, war es die Mannschaft die ihn ermunterte weiter zu spielen.

Das setzte Cedric auch um, in dem er einen 7-Meter sicher zum 5:14 verwandelte.

In der zweiten Halbzeit konnte dann auch Hannes im Tor zeigen, was er kann. Auch er vereitelte mehrere 100%ige Torchancen des Gegner und hielt einen 7-Meter.

Einer der Glanzpunkte im Spiel war der Treffer zum 10:20. Ein perfektes Zusammenspiel über die Rückraumpositionen und Vollendung durch Giuliano.

Am Ende trennten sich beide Teams beim Stande von 13:25.

Viertes Spiel, vierter Sieg. Glückwunsch Team!!!


Aufstellung:
Till, Hannes, Leo (4), Antonio (6), Konstantin (2), Albert, Henry (1), Cedric (3), Giuliano (4), Matthis (2), Pepe, Simon (3), Moritz, Emil