18.01.16 | 2. Männer | von Harry Jahns
2. Herren gewinnen gegen Wernigerode

In der Bezirksliga wollten die Magdeburger ihr Punktekonto weiter verbessern und dies gelang mit einem klaren Erfolg gegen die Reserve des HV Wernigerode. Aus einer sicheren Abwehr heraus, mit einem gut haltenden HSV-Torhüter Leroy Balschuweit, führte die II. Mannschaft des HSV schnell mit 8:3. Dieser Vorsprung wurde bis zur 25. Minute gehalten . Zwei Tore von Christoph Galke brachten dann eine 16:10 Halbzeitführung.

In der zweiten Spielhälfte bestimmte der HSV weiter das Spielgeschehen bis zur 45. Minute, danach folgten leider viele Einzelaktionen. Der HVW II nutzte dies und kam wieder heran. Nach einer Auszeit lief das Spiel wieder besser und die Aktionen der Hausherren waren jetzt wieder druckvoller. Zwei Tempogegenstöße und der HSV führte wieder mit sechs Toren. Am Ende kamen die Magdeburger zum sicheren 34:26 Erfolg.

HSV: Balschuweit, Baum - Hüdepohl 1, C.Schulz 2/2, Hoheisel 1, Galke 5, Baethge 5/2, Müller 1, Klose, Kostka 1, Discher 10, Zimonczyk 8, Voss