20.06.18 | E-Jugend weiblich | von Silke Kortz
19. Simba-Sparkassen-Cup


An diesem Wochenende fand die 19. Auflage des Simba -Sparkassen- Cup statt.
Mit von der Partie waren die neuen Jahrgänge der weiblichen E, D, C und B-Jugend des HSV Magdeburg.
Bei besten Wetter gab es auf 6 Feldern und mit ca. 110 teilnehmenden Mannschaften viele spannende Begegnungen auf dem Sportplatz des Albert-Einstein- Gymnasiums zu sehen.
In der Altersklasse der weiblichen E- Jugend setzten sich am Samstag die Mädels des HSV Magdeburg souverän durch. So konnten sich die Mädels am Ende die begehrten Siegershirts überziehen und den Pokal in die Höhe stemmen.
Ebenfalls waren am Samstag die Mädels der C-Jugend im Einsatz. Als souveräner Gruppenerster trafen die HSV Mädchen im Halbfinale auf dem SV Blau-Weiß Wusterwitz und konnten sich in das Finale spielen. Hier lieferte man sich gegen die TBSV Neugersdorf einen starken Fight. Nach dem 7:7 ging es ins 7 - Meter-Werfen. Da hatten dann die Gäste aus Sachsen die deutlich besseren Nerven und holten sich den Pokal.
Unsere Mädels der B-Jugend spielten über das komplette Wochenende und setzten sich ebenfalls als verdienter Turniersieger durch.
Am Sonntag griffen die Mädels der D-Jugend mit 2 Mannschaften ins Turniergeschehen ein. Wobei die Mädels der D1 (Jahrgang 2006) einen überragenden zweiten Platz belegten und nur das Nachsehen gegen den späteren Turniersieger HSV Frankfurt/Oder hatten. Der jüngere Jahrgang wurde am Ende fünfter und konnte zurecht stolz auf seine gezeigte Leistung sein.